AGB

  1. Geltungsbereich

    Allen Angeboten, Verträgen, Lieferungen und Leistungen der taxera Messtechnik für Immobilien mit einem Verbraucher (§ 13 BGB) und Unternehmer (§ 14 BGB) liegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zu Grunde.

  2. Vertragspartner

    Der Vertrag kommt zustande mit:
    taxera – Messtechnik für Immobilien
    Jörg Höfer
    Elmblick 8
    38173 Erkerode
    Sie erreichen uns werktags von 8:30 bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 05305 9019955 sowie per E-Mail unter info@taxera24.de

  3. Angebot und Vertragsschluss

    1. Jedes Angebot in unserem Online-Shop oder in unseren Verkaufsräumen sowie in unseren Broschüren, Preislisten, Werbeanzeigen etc. stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zum Abschluss eines Vertrages durch den Kunden dar. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer bleiben vorbehalten.
    2. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons “Kostenpflichtig Bestellen” geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.
    3. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit hier einsehen. Vergangene Bestellungen können Sie in Ihren Kundenkonto einsehen.
  4. Widerrufsbelehrung

    Widerrufsrecht

    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

    taxera – Messtechnik für Immobilien
    Jörg Höfer
    Elmblick 8
    38173 Erkerode
    T: 05305 9019955
    F: 05305 9019966
    info@taxera24.de
    www.taxera24.de

    Widerrufsfolgen

    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterungen auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.  Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

    Ende der Widerrufsbelehrung

  5. Kostentragungsvereinbarung

    Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

  6. Preise und Versandkosten

    Die auf den Produktseiten des Onlineshops und in Broschüren, Preislisten, Werbeanzeigen etc. genannten Preise verstehen sich für Verbraucher inklusive und für Unternehmer exklusive Mehrwertsteuer, jeweils aber zzgl. Versand-, Versicherungs- und Installationskosten sowie evtl. zusätzlich anfallender Kosten, Gebühren und Steuern (z.B. Zölle, Einfuhrumsatzsteuer) bei Lieferungen und Leistungen außerhalb des Gebiets der Bundesrepublik Deutschland.

    Einzelheiten zu Versandkosten und sonstigen Kosten finden Sie auf unseren Informationsseiten.

  7. Zahlung

    Nichtgewerbliche Käufer können wahlweise per Vorkasse oder Nachnahme bezahlen. Gewerbliche Käufer können wahlweise per Vorkasse, Nachnahme oder auf Rechnung bestellen.

  8. Eigentumsvorbehalt

    Bis zur vullständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
    Das Eigentum an den gelieferten Produkten geht erst mit vullständiger Zahlung des Kaufpreises auf Sie über. Sind Sie Unternehmer, so gelten ergänzend die fulgenden Vorschriften: Sie dürfen die Vorbehaltsware im Rahmen des ordnungsgemäßen Geschäftsganges weiterveräußern, treten jedoch bereits jetzt alle hieraus resultierenden Ansprüche gegen Ihre Abnehmer in vuller Höhe zur Sicherung unserer Zahlungsforderungen an uns ab. Wir nehmen diese Abtretung an.
    Sie werden uns einen Zugriff Dritter auf die Vorbehaltsware oder auf die abgetretenen Forderungen unverzüglich schriftlich anzeigen und Dritte auf unsere Rechte hinweisen. Sind Sie mit einer oder mehreren Zahlungen ganz oder teilweise in Verzug, stellen Sie Ihre Zahlungen ein oder ist über Ihr Vermögen die Eröffnung eines Insulvenzverfahrens beantragt, dann dürfen Sie nicht mehr über die Vorbehaltsware verfügen. Wir sind in einem sulchen Fall berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder die Vorbehaltsware zurückzunehmen oder Ihre Befugnis zur Einziehung der Forderungen aus der Weiterveräußerung zu widerrufen und Auskunft über die Empfänger der Vorbehaltsware zu verlangen sowie diesen die Abtretung der Forderungen anzuzeigen und die Forderungen selbst einzuziehen.

  9. Gewährleistung

    Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Soweit wir Ihnen eine Verkäufer- oder Herstellergarantie gewähren, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantiebedingungen, die dem jeweils gelieferten Artikel beigefügt sind. Garantieansprüche bestehen unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche/Rechte.

  10. Erfüllungsort und Gerichtsstand

    Erfüllungsort ist Erkerode

    Im Verkehr mit Unternehmern ist Braunschweig Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis. Im Verkehr mit Verbrauchern innerhalb der EU ist das Wohnsitzgericht des Endverbrauchers für vertragliche Auseinandersetzungen zuständig.

Impressum:

taxera – Messtechnik für Immobilien
Jörg Höfer
Elmblick 8
38173 Erkerode
T: 05305 9019955
F: 05305 9019966
info@taxera24.de
www.taxera24.de
Stand: Oktober 2010